colTranslationsWe are honored to share the Messages from God
in the languages of the world.
world1
Die Neue Welt betreten

19. Mai 2016

Aus den „Botschaften von Gott“, übermittelt von Yaël und Doug Powell, Circle of Light, www.circleoflight.net

Ihr Geliebten, wenn ihr mit Mir verbunden seid, könnt ihr die Wahrheit fühlen. Ihr befreit euch von jeglichem Zwang. Euer Bewusstsein entfaltet sich und wird frei. Ihr erkennt die Grenzenlosigkeit eures eigenen Wesens und euer Herz ist vollkommen offen. Ihr seid Liebe.

In unserer Verbundenheit könnt ihr euer Leben akzeptieren und es annehmen, dass ihr versorgt seid; ihr könnt eure Anmut und Schönheit erkennen. Ihr stellt auch fest, dass dies die Zeit ist, in der ihr bereit seid die Realität der Liebe zu akzeptieren und all das zu beanspruchen, was ihr seid.
Ihr sucht nach Zeichen, dass die Neue Welt jetzt kommt. Ihr Geliebten, diese Zeichen sind in eurem Herzen. Für euch ist es Zeit zu erkennen, dass es euer Bewusstsein ist, welches die Welt aussäht und es ist euer Herz, das jene Dinge erschafft, die durch eure Aufmerksamkeit deutlich werden.
Lasst Mich euch daher noch einmal sagen, dass die Welt der Liebe hier ist. Sie ist angekommen. Sie ist überall und alles und sie ist jeder, dem ihr begegnet. Doch seid ihr, ihr Geliebten, das kreative Bewusstsein. Und somit, ihr Geliebten, müsst ihr eure Macht und die Macht eurer Liebe beanspruchen.

Ihr steht auf der Schwelle zwischen der Freiheit und der alten Welt, die durch begrenztes Denken erzeugt wurde. Ihr wisst tief im Inneren, was alles auf euch wartet. Und ihr wisst auch, dass alles was ihr tun müsst, darin liegt, es zu beanspruchen. Aber um es zu beanspruchen, müsst ihr an euer Herz glauben. Ihr müsst eure eigene göttliche Natur erkennen. Ihr müsst es euch erlauben in den Spiegel eures Herzens zu schauen und zu Mir schauen, um eure Identität und eure Wahrheit zu finden.

Wenn ihr es erst einmal gesehen habt, ihr Geliebten, dann müsst ihr es beanspruchen, wieder und wieder und wieder und wenn nötig so lange, bis ihr die Wahrheit eurer grenzenlosen Liebe lebt, eure ewige Freiheit und eure Vereinigung mit Mir; solange bis jeder Herzschlag und jeder Atemzug Alles-Was-Ist bestätigen. Alles-Was-Wahr-Ist, Alles-Was-Lebendig-Ist, Alles-Was-Herrlich-Ist und schön, Alles-Was-Ist und durch die Liebe und nur die Liebe erschaffen wird. Wenn ihr die Wirklichkeit Gottes seht und fühlt und erkennt, wird diese Wirklichkeit mühelos in Sicht kommen und gleichzeitig all das, was die Liebe gibt. Alles, was euer Herz kennt und verfügbar macht, wird vor euren Füßen landen, eure Hände füllen, zu eurem Lachen und eurer Freude werden und es wird euer Bewusstsein mit nie endender Dankbarkeit füllen, bis die Dankbarkeit zum Rad des Lebens wird.

Je mehr ihr für alles dankbar seid, desto mehr Bewunderung spürt ihr und umso mehr wird als Widerspiegelung eures Herzens erschaffen, und umso mehr wird alles durch eure Gebete und Danksagungen verstärkt, solange bis jede Sekunde eine Hymne an Mich ist und jeder Augenblick eure Wahrheit ist.

Es ist also an der Zeit, ihr Geliebten, die neue Welt zu beanspruchen, die Samen, welche ihr gesät habt, zu erkennen und sie mit eurer Liebe zu wässern, sie mit eurer Vision zu nähren, zu einem Kanal Gottes der Ich Bin zu werden und diese Samen mühelos zum Leben zu bringen, solange bis die Wirklichkeit der Liebe nicht nur euer Instrument ist, sondern für euch die Wahrheit des Lebens darstellt; solange bis ihr diese Wahrheit auf eine solch machtvolle Weise lebt, dass ihr vollkommen magnetisch werdet. Jeder, der durch seine Schwingung in euer Umfeld gerät, wird augenblicklich mit der Liebe die Ich Bin in Einklang gebracht und ebenso mit der Welt der vollkommenen Freude und Schönheit.

Diese Welt existiert in der Tat schon. Doch sichtbar wird sie durch eure Schwingung, durch euer Herz und im Moment insbesondere durch euren Fokus. Durch eure Entscheidung nur an die Liebe und an nichts anderes zu glauben, bringt ihr euch in Einklang mit dem, was bereits existiert und was die Wirklichkeit eures Herzens und Bewusstseins darstellt und so wird es zu der Welt, in der ihr lebt.

Der Wechsel hat also bereits stattgefunden, doch ihr müsst ihn hereinholen. Ihr müsst eure Aufmerksamkeit solange darauf richten, bis er deutlich erscheint. Ihr dürft euch nicht so verhalten wie in der Geschichte von Lots Frau und wieder und wieder auf das zurückschauen, was ihr durchlebt habt. Stattdessen ist euer Herz das Licht, das euch vorwärts führt, das euren Weg erleuchtet und es euch leicht macht in die Wahrheit und das Leben hineinzugehen, von dessen Existenz ihr immer gewusst habt. Und jetzt werdet ihr zu dem lebendigen Beweis.

Die Ausrichtung eurer Liebe, ihr Geliebten, ist also alles. Und es mag eine Weile für euch dauern, bis ihr das Denken der alten Welt und das Bewusstsein der alten Welt aufgegeben habt. Es mag Entschlusskraft verlangen und die Verpflichtung den Bildschirm zu wechseln – von der Sicht des kleinen Verstandes hin zur Realität der Liebe, hin zur Sichtweise des Herzens.

Und doch wisst ihr, dass ihr es könnt. Jeder von euch kennt die Wege, wie ihr es bereits getan habt. Aber im Moment könnt ihr noch immer davon überzeugt sein, dass die alte Welt existiert. Aber nicht mehr lange, insbesondere, wenn ihr eure Hände und Herzen, euer Bewusstsein und euren Fokus verbindet und euch gegenseitig dabei helft, die Schwingung der Liebe zu halten, bis eure gemeinsame Resonanz der Beweis dafür ist, dass Alles-Was-Ist Liebe ist.

Wenn der vom Ego gesteuerte Verstand sozusagen mit seinem bevorstehenden Tod konfrontiert wird, beginnt er zu kämpfen, um seine Identität zu erhalten. Ihr wisst dies bereits seit langer Zeit und ihr spürt es immer noch. Doch manchmal erliegt ihr den Geschichten der alten Welt und den Dingen, die vor euren Augen aufzutauchen scheinen.

Euer Herz sieht direkt durch die Illusion hindurch. Es fühlt die Wahrheit eurer Liebe und die Herrlichkeit eurer Freiheit. Es fühlt unsere Einheit, ihr Geliebten, und wie perfekt ihr ein Teil einer fließenden Liebe seid, in der jeder, der von eurem Herzen getrennt zu sein scheint, als Teil eures eigenen Wesens erkannt wird – in dem einzigartigen Fluss Meiner lebendigen Liebe, die immer wertgeschätzt wird und sich auf ihre eigene Weise ausdrückt und dennoch gleichzeitig ein Teil des Liebesliedes ist, das ihr zusammen seid.

Wenn das empfunden wird, wenn es wertgeschätzt wird, wenn es geliebt wird, dann gehört euch jedes Geschenk eines jeden Bewusstseinsstromes. Es baut euch auf, es gibt euch eine immer größer werdende Bewusstheit. Es bringt neue Geschenke hervor und diese erschaffen – wenn sie sich mit eurer Energie verbinden – eine bewundernswerte Kunstfertigkeit und wunderbare Ausdrucksformen der Ganzheit Gottes, der Vollkommenheit der Liebe. Und alles andere verschwindet, so dass die Liebe den Raum hat zu wachsen.

Und so lasst eure Herzen durch unsere Nähe genährt sein. Und, ihr Geliebten, öffnet euch dieser Verbundenheit mit Mir, solange bis ihr Meine Gegenwart so klar fühlt, dass ihr in unserer Liebe in völligem Vertrauen ruhen könnt. Und dieses Vertrauen bringt euch eine erweiterte Vision, zeigt euch, wie euer Bewusstsein und euer Herz erschaffen, gibt euch eure neue Identität als Ausdruck der Liebe in dieser Welt. Und es hebt euch empor in eine Erfahrung des Himmels, der Vollkommenheit und der Liebe, die nichts mit der Dualität zu tun hat, ihr Geliebten. Es hat vielmehr mit dem persönlichen Ausdruck des weiten Spektrums der Liebe zu tun, all den verschiedenen Energieformen und Lebensformen und der Erfahrung, die ihr zusammen erlebt, die aus eurem Herzen eine blühende Blume auf den Feldern der Liebe macht.

In diesem Feld der Liebe werdet ihr genährt. Was ihr annehmt und was ihr euch in eurer Vision vorstellt, das Ich euch gebe, keimt im Leben auf, wird durch euer Herz genährt, wird in den reichen Boden eures Glaubens und Vertrauens in Mich gepflanzt, bis ihr die von euch geschaffene Welt feiern könnt und jeden Augenblick als Ausdruck eures Herzens lebt.

Dies ist also eine Zeit, um zu lernen, dass die Liebe erschafft und dass die Ausrichtung eurer Aufmerksamkeit euer Herz und eure Liebe leitet. Und dass die Schöpfung, ihr Geliebten, ein Teil eures Wesens ist, ein Teil eurer Wahrheit, der Ausdruck eures Herzens als das Göttliche, welches sich ausdrückt. Jeder Atemzug ist nicht nur schöpferisch, sondern ist auch gelebte und gefühlte, gefeierte und vergegenwärtigte Dankbarkeit, die somit hervorgebracht wird.

Wenn ihr euch in unsere Verbundenheit erhebt, dann spürt bitte euer Herz in seiner Annahme der Macht und der Schönheit, die die Liebe erschafft. Nehmt die Vision, die ihr empfangt und haltet sie, nährt sie, sagt „Ja“ mit eurem ganzen Wesen.

Haltet fest an dem Glauben, dass alles, was in eurem Herzen entzündet wird, im Schoß der Zwillingsflammen, freudig und mühelos entsteht, um sich als eure Widerspiegelung in den Symbolen der Welt zu manifestieren, so dass ihr eine offene Einladung für alle darstellen könnt, die euren Weg kreuzen, für alle, die Ich euch schicke. Ihr öffnet euch in diesem Augenblick für das Geschenk unserer Verbundenheit, die tiefer wird und stärker, schöner und orgastischer, erfüllender, freudiger und machtvoller, während sie sich ausdehnt.

Der jetzige Augenblick bedeutet Einheit und die Wahrheit der Liebe. Diese Ausdehnung ist eine Vertiefung und Öffnung der Perspektive, die wahrlich zu einer Quantenenergie wird, die sich vervielfältigt und die ihr fühlt, wenn sie euer Herz füllt und euch weiterträgt, um euch als wunderschöner Ausdruck Meiner Liebe mit der Welt zu verbinden.

Eure Gemeinsamkeit und das, was ihr seht, ist auch das, was ihr in eurem Inneren schon immer gewusst habt. Euer Herz antwortet. Ihr könnt es fühlen. Lasst auch die Vision eures Herzens von eurer Liebe genährt sein. Macht dies zunächst ganz bewusst und dann lasst los und vertraut. Fangt an damit jeden Tag zu beten und dankbar zu sein, tut es in jedem Augenblick, so dass ihr Mich spüren könnt und all die Geschenke, die Ich euch bringe. Tut es solange, bis die Vollkommenheit zu eurem inneren Namen wird und die Fülle zur Wirklichkeit eures Bewusstseins wird.

Ihr Geliebten, öffnet euer Herz und dann öffnet es noch weiter. Gebt all das, was ihr denkt und was ihr wollt immer wieder hinein in die Verbundenheit unserer Herzen, solange bis die Dankbarkeit die ganze Energie, die ihr seid und die ihr erschafft, übernimmt und sie dann verstärkt bis ihr die Liebe seid, die es allem Leben möglich macht mehr zu sein als es jemals zuvor war.

Es ist größer, als die Vorstellung von eurer zukünftigen persönlichen Welt. Es ist größer als die Vorstellung von einer vollkommenen Welt für die Menschheit. Es ist größer und großartiger und herrlicher als alles, was euer Verstand sich ausmalen kann.

Aber ihr könnt es fühlen. Ihr könnt euchselbst als das Herz Gottes empfinden, als die Wahrheit die Ich Bin, als das machtvolle Erwachen des Bewusstseins und der Anmut, als das rhythmische Pulsieren der Schöpfung in euch, das immerfort mehr Vollkommenheit erschafft und mehr Schönheit und mehr Ausdrucksformen des Vertrauens, der Verbundenheit und der Freiheit.

Verlasst euch hierauf und spürt es als Wahrheit eures Herzens. Spürt die Ausdehnung, die Grenzenlosigkeit. Lasst die Freiheit durch euer ganzes Wesen schwingen. Wenn sie in euch klingt, wenn ihr sie fühlt, wenn ihr schwingt, sagt „Ja“, ihr Geliebten, zu Meiner Verstärkung der Wahrheit eures Herzens und zu der Herrlichkeit unserer Vereinigung.

Versucht nicht mit dem kleinen Verstand zu verstehen, wohin die Liebe euch führt. Spürt stattdessen euer Herz und lasst es euch führen, während ihr zum Richtungsfinder für die Macht und die Liebe werdet. Ihr werdet alle Geschenke der Einheit feiern können und die ganze Schönheit der Menschheit.

Ihr seid bereit die Wirklichkeit der Liebe zu leben und zu sehen, dass die Verbundenheit eures Herzens mit Mir sich in den Symbolen einer Welt manifestiert, die sich immer weiter ausdehnt und es ermöglicht, die Liebe immer wieder auf brandneue Art und Weise kennenzulernen, während ihr dabei durch euer Herz als die Vollkommenheit der Liebe nach außen dargestellt werdet und als Werkzeug des Gottes der Ich Bin in der Öffentlichkeit.

Ihr solltet das ständig fühlen und ständig wissen. Sogar euer Verstand kann mit der Wahrheit in Einklang gebracht werden. Seht die Welt mit den Augen des offenen Herzens. Feiert jeden Augenblick, feiert die Geschenke, die wir bringen. Und lebt es, atmet es, entscheidet euch dafür, erfahrt es und seid dankbar. Und dann macht den Schritt in die Öffnung hinein, die euer Herz bereitstellt und feiert unsere Liebe.

Gemeinsam sind wir das Geschenk des Herzens.

Circle of Light
The Messages from God
Through Yaël and Doug Powell Übersetzt von: Birgit van de Camp

www.circleoflight.net

sidebar-stars-long-5






sidebar-stars-long-4






sidebar-stars-long-8
line

line
sidebar-sign-up
line
donate